slideshow 1 slideshow 2 slideshow 3 slideshow 4 slideshow 5 slideshow 6 slideshow 7 slideshow 8 slideshow 9 slideshow 10 slideshow 11 slideshow 12 slideshow 13 slideshow 14 slideshow 15 slideshow 16 slideshow 17 slideshow 18

Angebot

Wir bieten Stahldrahtseile an, vor allem für polnischen Bergbau:  Kohlebergwerke, Kupferbergwerke, Salzbergwerke und Bleibergwerke.

Einjährige Produktion beträgt 4 000 Tonnen.

Wir bieten folgende Produkte an:

-       Förderseile:

·         Tragseile – Rundlitzenseile: S, ST, WS, WK (WV), ‑ Dreieckiglitzenseile, ‑ Ovallitzenseile,

·         Unterseile – Drehungsfreie Rundseile Rundlitzenseile zweilagige und dreilagige Seile, Flachseile,

-       Stahldrahtseile für Bergbauschienenschwebebahnen mit Seilantrieb und für Seiltransporteinrichtungen in waagerechten und schrägen Abbauräumen,

-       Führungseile und Abweiserseile für Bergbauschachtwinden.

 

Verschiedene Stahldrahtseile, die einen Durchmesser von 10,0 bis 75,0 mm und Konstruktion T, S, ST, W, F, WS haben, werden aus blanken (unbedeckten) und verzinkten Runddrähten hergestellt und als Tragstangen benutzt. In letzter Zeit haben wir auch Bandtragseile und drehungsfreie vielschichtige Seile von Klasse 35(M)x7 als Tragseile für tiefe Schächte herzustellen angefangen. Insbesondere, empfehlen  wir Tragförderseile (Dreieckiglitzenseile) gemäß PN-66/G-46602.

Alle unsere Seile haben notwendige Zertifikate und Werksatteste, die Hochqualität und Sicherheit unserer Produkte bestätigen.

 

 

Unser Sortiment umfasst:

 

1.     Tragförderseile für Schachtwinden (Bergbau),

2.     Unterseile für Schachtwinden (Bergbau),

3.     Führungsseile für Schachtwinden (Bergbau),

4.     Seile für Seiltransporteinrichtungen in waagerechten und schrägen Abbauräumen bis zur Neigung von 45° (Bergbau),

5.     Seile für Aufzugmaschinen zum Schachtteufen (Bergbau),

6.     Seile für Tagebaugeräte: Bagger und Absetzer (Bergbau),

7.     Förderseile für Förderanlage (Bohrung von Erdölfelder und Gasfelder),

8.     Stahlseile für Bohrausrüstungen (Bohranlagen),

9.     Zugseile, Abspannseile, Anschlagseile und Spannseile für Drahtseilbahnen,

10.  Zugseile für Skilifte,

11.  Zugseile und Förderseile für Brückenkräne und Portalkräne,

12.  Zugseile, Förderseile und Schließseile für Brückenkabelkräne,

13.  Tragseile, Förderseile, Anschlagseile, Spannseile und Abspannseile (Ankerseile) für Brückenkabelkräne,

14.  Tragseile und Führungseile für Personenaufzüge und Lastenaufzüge,

15.  Spiraltragseile und Abspannseile für Tragkonstruktionen (Bauindustrie),

16.  Kabelschlagseile (Tragseile) mit große Durchmesser und Spiralseile für Hängebrücke und Schrägseilbrücke,

17.  Seile für Zugbandsystems,

18.  Spiralseile (Abspannseile) für Maste, Türme und Schlote,

19.  Spannseile für Bohrinseln,

20.  Schleppseile und Halteleine (Schifffahrt und Fischfänge),

21.  Kurrleinen (Fischerei),

22.  Stahlseile für Straßenschutzgeländer (Straßenwesen),

23.  Stahlseile für Spannbetons (Bauindustrie),

24.  Seile für allgemeine Verwendung,

25.  Leitungsdrähte und Mehrdrahtseelen für Starkstromleitungen der Freileitungsleinen (Energiewirtschaft),

26.  Federdrähte (Landwirtschaft, Bauindustrie, Möbelherstellung),

27.  Gewebedrähte, Drähte für Produktion von Nägel, Schrauben, Niete, Bindedrähte (Bauindustrie),

28.  verzinkte Drähte (Gartenbau),

29.  Drähte für allgemeine Verwendung – weiche (blanke), mittel-harte und harte (blanke und verzinkte).

Polskie Liny Sp. z o.o.
ul. Powstańców 17
40-952 Katowice
Zakład produkcyjny:
ul. Niwecka 2
41-200 Sosnowiec
tel. +48 32 290 19 15
fax: +48 32 290 19 16
e-mail: polskieliny@polskieliny.pl
KRS 0000236178
REGON 240109716
NIP 954-251-77-67